Teamassistent / Teamassistentin im Forschungsbereich Dynamik des Ozeanbodens

 

12.02.2018

Teamassistent / Teamassistentin im Forschungsbereich Dynamik des Ozeanbodens

Bewerbungsschluss: 5. März 2018

Das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel ist eine von der Bundesrepublik Deutschland (90%) und dem Land Schleswig-Holstein (10%) gemeinsam finanzierte Stiftung des öffentlichen Rechts und gehört zu den international führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der Meeresforschung. Das GEOMAR verfügt zurzeit über ein jährliches Budget von ca. 75 Mio. Euro und hat ca. 1000 Beschäftigte.

Die Forschungseinheit Magmatische und Hydrothermale Systeme im Forschungsbereich 4 Dynamik des Ozeanbodens sucht zum 01.06.2018 einen/ eine

Teamassistenten /Teamassistentin

Aufgaben:
- Sachbearbeitung allgemeiner administrativer, organisatorischer und finanzieller Aufgaben einschließlich Planung und Organisation der Geschäftsabläufe
- Mündliche und schriftliche Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache
- Organisation, Begleitung und Nachbereitung von Sitzungen und Veranstaltungen
- organisatorische Vor- und Nachbereitung von weltweiten Dienstreisen
- organisatorische Betreuung internationaler Projekte
- Pflege der Webpräsenz der Forschungseinheit

Anforderungsprofil:
- abgeschlossene Berufsausbildung im administrativen oder kaufmännischen Bereich
- einschlägige Berufserfahrung
- berufliche Erfahrungen im Wissenschaftsbereich oder der öffentlichen Verwaltung von Vorteil
- Unabdingbar sind sehr gute englische Sprachkenntnisse.
- souveräner Umgang mit EDV, MS-Office Produkten und elektronischen Verwaltungssystemen
- gute und stilsichere Schreibfertigkeiten in deutscher und englischer Sprache
- Organisationsfähigkeit und Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten
- Flexibilität, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.
Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe E8 (TVöDBund). Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit entspricht 50% einer/eines Vollzeitbeschäftigten, zur Zeit 19,5 Stunden/Woche.

Das GEOMAR setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen, aussagefähigen Bewerbungsunterlagen in Kopie und ohne Bewerbungsmappe per Post bis zum 5.03.2018 unter Angabe des  Stichworts „Teamassistenz FB4/MuHS-V“ an das:

GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Personalabteilung
Bewerbungsmanagement / “Teamassistenz FB4/MuHS-V“ Wischhofstraße 1 - 3
24148 Kiel

Bitte vermerken Sie unbedingt das Kennwort auf Umschlag und Anschreiben. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Bewerbungsunterlagen gemäß Datenschutzbestimmungen vernichtet.

Auskünfte zu der ausgeschriebenen Stelle erteilt Professor Dr. Colin Devey (cdevey(at)geomar.de).

Bitte sehen Sie von telefonischen Rückfragen zum Stand des Verfahrens ab, sondern stellen Ihre Fragen unter Angabe des Stichwortes per E-Mail an bewerbung(at)geomar.de.

Weitere Informationen zum GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel bzw. der Helmholtz-Gemeinschaft finden Sie unter www.geomar.de oder www.helmholtz.de.