Teamleiter/in Team Endgeräteservice

 

07.06.2018

Teamleiter/in Team Endgeräteservice

Bewerbungsschluss: 08. Juli 2018

Das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel ist eine von der Bundesrepublik Deutschland (90%) und dem Land Schleswig-Holstein (10%) gemeinsam finanzierte Stiftung des öffentlichen Rechts und gehört zu den international führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der Meeresforschung. Das GEOMAR verfügt zurzeit über ein jährliches Budget von ca. 75 Mio. Euro und hat 1000 Beschäftigte.

Zum 1.8.2018 ist im Daten- und Rechenzentrum die Position der/des

Teamleiterin / Teamleiters
Team Endgeräteservice (EGS)

zu besetzen.

Aufgaben:
• Leitung eines Teams von z.Z. 3 Mitarbeitern

- Steuerung und organisatorische Weiterentwicklung des Teams
- Steuerung und Weiterentwicklung der thematischen Aufgabenbereiche des Teams inklusive der benutzten Tools (Matrix42, Check_MK, Sophos MDM)
• Mitarbeit bei den täglichen Arbeiten des Teams
- Einrichten neuer Rechner aller am Zentrum vorhandenen Architekturen
- Einrichten von mobilen Endgeräten
- Lösen von Incidents im First Level Support
- Mitarbeit im Service Desk

Anforderungsprofil:
• Abgeschlossenes Studium Informatik (Bachelor F-H) oder abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich (vorzugsweise Systemintegration) mit langjähriger Berufserfahrung in der Systemadministration
• Berufserfahrung im oben beschriebenen Aufgabengebiet
• Wünschenswert ist Erfahrung in der Führung und Motivation von Mitarbeitern in einem kleinen Team
• Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
• Lösungsorientierte und zuverlässige Arbeitsweise
• gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Deutschkenntnisse vergleichbar nativer Sprecher

Die Stelle ist unbefristet. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe E11 (TVöD-Bund). Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt der einer/eines Vollbeschäftigten. Die Stelle ist nicht teilbar.

Das GEOMAR hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Das GEOMAR setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen, aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail in einem pdf-Dokument bis zum 08.07.2018 unter dem Stichwort „TL EGS“ an:

E-Mail: bewerbungen(at)geomar.de

GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Personalabteilung - Bewerbermanagement
Wischhofstraße 1 - 3
24148 Kiel

Bitte vermerken Sie unbedingt das Kennwort im Betreff. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Bewerbungsunterlagen gemäß Datenschutzbestimmungen vernichtet.

Auskünfte zu der ausgeschriebenen Stelle erteilt Herr Dr. Rüdiger Kunze (Tel.: 0431 600-2297, E-Mail: rkunze(at)geomar.de).

Weitere Informationen zum GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel bzw. der Helmholtz-Gemeinschaft finden Sie unter www.geomar.de oder www.helmholtz.de.